Newsletter Anmeldung

Daten

Unser Kursprogramm

Wir bieten Anfängern wie Fortgeschrittenen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Dazu gehören:

Hatha-Yoga

Neben Körperübungen (Asanas) gehören auch Atemübungen und Meditationseinheiten zu den klassischen Hatha-Yoga-Kursen. Sie sind eher sanft und umfassen das ganze Spektrum des Yogas. Das Ziel ist dabei, die eigene Körperwahrnehmung zu verbessern, den Geist zu beruhigen und die Atmung zu vertiefen. Die Ausübung der Asanas verbessert das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele in Einklang mit der Atmung. Eine verbesserte Vitalität sowie eine Haltung der inneren Gelassenheit wird angestrebt. Hatha-Yoga ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Vinyasa Power-Yoga

Power-Yoga ist ein dynamischer, moderner Yogastil für Körper, Geist und Seele. Es trainiert Beweglichkeit und Kraft und bringt Dir Ruhe und Gelassenheit. Die Asanas (Körperübungen) werden zu einem fließenden und dynamischen Bewegungsablauf verbunden, sodass immer neue, kreative Sequenzen entstehen. Die Yogapraxis wird zu einem meditativen Fluss, kraftvoll und befreiend zugleich. Eine wohltuende Tiefenentspannung beendet die Stunde.
Die Abläufe sind so modifiziert, dass jeder sie erlernen und ausführen kann. Die Asanas geben Kraft und lösen körperliche wie emotionale Blockaden. Power-Yoga beruhigt den Geist und öffnet das Herz.

Yin Yoga

Yin Yoga ist der neueste Trend aus den USA! Im Yin Yoga werden die ausschließlich am Boden praktizierten Haltungen (Asanas) mit entspannter Muskulatur besonders lange gehalten, was Körper und Geist in eine berauschende Stille führt und das ganze System sehr nachhaltig entspannt. Yin Yoga ist besonders schonend und sanft, hat aber eine große Wirkung: Das Bindegewebe wird gestrafft und belebt, was sich sehr positiv auf beinahe alle Körperfunktionen auswirkt. Praktiken aus dem Meditationstraining begleiten das Praxistraining. Es ist der perfekte Gegenpol und Ausgleich zum dynamischen Yoga und ist für jede Zielgruppe geeignet.

Kundalini Yoga

Kundalini Yoga ist das Yoga der Bewusstheit - für Menschen, die mitten im Leben stehen. Es hilft, die täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und besonnen zu meistern. Ziel des Kundalini-Yoga ist die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch Haltung und Bewegung, Konzentration und bewusste Atemführung. Typisch für Kundalini Yoga sind dynamische oder fließende Übungsfolgen neben ruhigen Halteübungen und vielseitigen Mantra-Meditationen. Die Lebensenergie wird ins Fließen gebracht. Im Vergleich zu anderen Yogaarten zeichnet sich Kundalini Yoga durch einfache Grundhaltungen aus. Kundalini Yoga ist daher für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung geeignet. Seine wohltuende Wirkung ist schnell spürbar. Kundalini Yoga eröffnet einen individuellen Weg zu mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit, denn es schult Körperwahrnehmung und Achtsamkeit. Jede Übungsstunde ist einem bestimmten Thema gewidmet: z.B. Wirbelsäule, Immunsystem, Nervensystem, etc. (Quelle: 3HO)

Yoga für Schwangere

Eine Schwangerschaft bringt auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene große Veränderungen mit sich. Yoga für Schwangere ist eine ideale Vorbereitung um die werdende Mutter bei den großen Veränderungen und Herausforderungen in der Schwangerschaft zu begleiten. Atem- und Yogaübungen, ermöglichen Dir Körper und Geist auf die Geburt vorzubereiten, die Veränderungen während der Schwangerschaft bewusster wahrzunehmen und die enge Verbindung zu Deinem Baby zu vertiefen. Das regelmäßige Praktizieren von Yoga in der Schwangerschaft hat eine Vielzahl von positiven Auswirkungen auf die körperliche und mentale Verfassung von Mutter und Kind.
Die Übungen werden langsam und sanft ausgeführt, auf Atmung und Haltung wird intensiv eingegangen. Besonderes Augenmerk wird auf das Erlernen der Entspannung in der Spannung gelegt. Yoga für Schwangere kann typische Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen, Schulterverspannungen oder Sodbrennen lindern.

Yoga für den Rücken

Rückenschmerzen? Verspannter Nacken und verspannte Schultern? Yoga ist die beste Rückenmedizin: Es stärkt die Muskulatur, fördert die Beweglichkeit und wirkt entspannend und ausgleichend auf die Seele, wo sich in vielen Fällen die wahre Ursache von Rückenleiden findet. Yoga stärkt bereits nach kurzer Zeit die zentrale Rücken- und Rumpfmuskulatur. In diesem Kurs verbinden wir moderne Erkenntnisse der Rückenschule mit den Jahrhunderten bewährten Yoga-Haltungen. Das Training ist so konzipiert, dass weder viel Kraft noch äußerste Beweglichkeit verlangt wird; das bedeutet, Yoga für den Rücken ist für jedermann geeignet.

Yin & Yang Yoga

Beim Yin & Yang Yoga handelt sich um einen Mix aus den verschiedenen Yoga-Stilen Hatha Yoga, Vinyasa Yoga und Yin Yoga - ruhige Elemente wechseln sich mit fließenden Asanas ab.
In diesem harmonischen Stundenformat ist der ausgleichende Einfluss von Yin Yoga (passiv) und Yang-orientierten (aktiven) Yogastilen zu spüren. Es wird die Balance zwischen ruhigen nach innen gerichteten, lang gehaltenen Yogaposen (Yin) und dynamischen, aktiven Yogaposen (Yang) gehalten, um eine ganzheitliche Körper-Erfahrung zu schaffen.
Diese Yogapraxis steigert das allgemeine Wohlbefinden und ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Entspannt und gelassen ins neue Jahr

Klangschalenmassage, Entspannung & Achtsamkeit
Zu Beginn eines neuen Jahren liegt oftmals eine hektische Zeit hinter uns und für das neue Jahr wünschen wir uns „weniger Stress zu haben“ oder „gelassener zu sein“.
In diesem Kurs möchten wir uns diesem Wunsch nähern. Die heilsamen Klänge und Schwingungen der Klangschalen bewirken dabei nachhaltige, tiefe Entspannung von Körper und Geist,  erleichtern das Loslassen, stärken Gesundheit und Wohlbefinden und fördern Selbstvertrauen und Schaffenskraft.
Oftmals bemerken wir schon mit dem Hören der ersten Klänge ein spürbares Nachlassen der Anspannung, die sich im Laufe des Tages aufgebaut hat.
In Verbindung mit klassischen Entspannungsverfahren, Energie-und Chakrenarbeit, Atemübungen und Elementen aus der Klangmassage finden wir in diesem Kurs wieder in unser Gleichgewicht und lernen, uns zu zentrieren und unserem anspruchsvollen Alltag gelassener zu begegnen.

Kinderyoga

Kinder üben gerne Yoga, denn so wird ihr natürlicher Drang nach Bewegung und körperlichem Erleben unterstützt und gefördert. Beweglichkeit und Kräftigung des Körpers entwickeln sich mit innerer Stabilität, vielfältigen Fehlhaltungen durch Bewegungsmangel kann durch Yoga­ entgegengewirkt werden. Die Körperwahrnehmung und -beherrschung wird verbessert, das Selbstvertrauen gestärkt und die Konzentrationsfähigkeit wird erhöht. Die Kinder lernen abzuschalten und zur Ruhe zu kommen; das soziale Verständnis füreinander wird gestärkt.
Yoga ist eine gute Hilfe für Kinder, die Probleme mit Konzentration und Lernen, mit Haltung und Atmung haben. Inhaltlich sind Bewegungsspiele zur Auflockerung und zum „Austoben“ enthalten sowie die eigentlichen Yogaübungen, die kombiniert werden mit Übungen zur Atemwahrnehmung. Beendet wird das Programm mit Entspannungseinheiten mit Hilfe von Phantasiereisen.

Workshops

Hier geht es zu unseren Workshops.

Wenn Du regelmäßig über unsere Workshops, weitere Aktionen sowie Aktuelles informiert werden möchtest, melde Dich hier für unseren Newsletter an!